DIE WERTVOLLEN MUSEEN VON IZMIR

DIE WERTVOLLEN MUSEEN VON IZMIR

Izmir hat eine lebendige Kultur- und Kreativszene, die die Stadt ständig am Leben erhält. Die Stadt hat eine ununterbrochene 8.500-jährige Geschichte, und Sie können überall Überreste von Zivilisationen sehen, die diese Regionen einst Heimat nannten. Izmir ist die westlichste Region Anatoliens, an einem strategischen Ort, an dem seit Jahrtausenden anatolische Schätze in den Westen transportiert werden. Die heterogene Zusammensetzung dieser Stadt spiegelt ihre alte Vergangenheit wider. Die Museen von Izmir, in denen Sie etwas über die Geschichte, die kulturelle Vielfalt, die Lebensweise und die Traditionen der Stadt erfahren können, sind sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen sehr beliebt.

Izmir hat eine lebendige Kultur- und Kreativszene, die die Stadt ständig am Leben erhält. Die Stadt hat eine ununterbrochene 8.500-jährige Geschichte, und Sie können überall Überreste von Zivilisationen sehen, die diese Regionen einst Heimat nannten. Izmir ist die westlichste Region Anatoliens, an einem strategischen Ort, an dem seit Jahrtausenden anatolische Schätze in den Westen transportiert werden. Die heterogene Zusammensetzung dieser Stadt spiegelt ihre alte Vergangenheit wider. Die Museen von Izmir, in denen Sie etwas über die Geschichte, die kulturelle Vielfalt, die Lebensweise und die Traditionen der Stadt erfahren können, sind sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen sehr beliebt. Es gibt zahlreiche Museen aller Größen, von archäologischen Museen bis hin zu alten Städten, die den Reichtum von Izmir zeigen, das einst eine der bedeutendsten Städte der Region war. Hier sind einige davon:

  • Das Geschichts- und Kunstmuseum
  • Umran Baradan Spiel- und Spielzeugmuseum
  • Radio und das Demokratiemuseum
  • Muziksev Musikmuseum .
  • Arkas Geschichte des Meeresmuseums
  • Das Archäologische Museum
  • Ethnographisches Museum

Ist die Türkei immer noch ein erfolgreicher Standort für Immobilieninvestitionen?

Aufgrund seines starken Fundaments, auf dem verschiedene Arten von Investitionen aufbauen, und der lukrativen Investitionsmöglichkeiten in verschiedenen Sektoren, wie z. B. Immobilien, Industrie, Werbung, Agrar und andere rentable Investitionsbereiche, die Türkei ist ein bevorzugtes Ziel für globale Investoren und Industrieführer weltweit. Aufgrund des bedeutenden wirtschaftlichen Erfolgs und der enormen Entwicklung, die die Immobilienunternehmen erreicht hatten, könnten die vergangenen Jahre als das „goldene Zeitalter“ der türkischen Immobilienwirtschaft bezeichnet werden. Dies gilt insbesondere angesichts des rasanten Anstiegs der Immobilienwerte, der seit jeher hohen Zahl von Hausverkäufen und der gestiegenen Kauf- und Verkaufszahlen ausländischer Investoren Immobilie.

Es steht außer Zweifel, dass die Wachstums- und Wohlstandsphase in der Immobilienbranche keine Überraschung war, sondern das Ergebnis einer sorgfältigen Planung seitens der türkischen Regierung, die auch Gesetze unterzeichnete, um Investoren dazu zu ermutigen kaufen ihre vorläufige Immobilienkäufe in der Türkei und modifizierte die Vorschriften rund um Erlangung der türkischen Staatsbürgerschaft. Viele Geschäftsleute wurden dazu aufgefordert in der Türkei investieren aufgrund von Änderungen der türkischen Einwanderungsbestimmungen, insbesondere der Reduzierung der Menge an Immobilien, für die Sie sich qualifizieren können Türkische Staatsbürgerschaft von 1 Mio. $ auf 250.000 $ und die Verringerung des Wertes der Bankeinlagen, die dies gewährleisten wird Türkische Staatsbürgerschaft für ausländische Staatsbürger von 3 Millionen bis 5000 US-Dollar.

Die Zahl der an Ausländer verkauften Wohnblöcke erreichte 2019 66.847, was die höchste Zahl an Verkäufen an Ausländer in den letzten zehn Jahren ist. Auf der Grundlage der oben genannten Informationen kann festgestellt werden, dass Immobilieninvestitionen weiterhin eine Vielzahl von Vorteilen bieten, die ausländische Investitionen anziehen und Unternehmen vielfältige Möglichkeiten bieten, sich anders zu entwickeln Arten von Immobilieninvestitionen in der Türkei.